Cottbus
08:58
8°C

Stadtplan Cottbus

Mit unserem Stadtplan für Cottbus erkunden Sie die Ortsteile in Cottbus und Umgebung. Benutzen Sie dazu die vielen unterschiedlichen Kartendaten in unserem Stadtplan, um die Besichtigung in Cottbus problemlos auszuarbeiten. So können Sie durch den Einsatz von Geländekarten, Sattelitenbildern oder unserer Falk Originalkarte für jede Situation die zweckmäßige Karte nutzen. Außerdem verfügt unser Stadtplan über nützliche Reiseinformationen, die in Cottbus hilfreich sein können. Unterkünfte, viele Sehenswürdigkeiten oder Kunstgalerien lassen sich unmittelbar auf dem Stadtplan anzeigen.

Cottbus als Reiseziel

Die 165 Quadratkilometer große Stadt Cottbus ist nach der Landeshauptstadt Potsdam der zweitgrößte Ort in Brandenburg. Cottbus liegt über eine Länge von reichlich 20 Kilometern an dem 400 Kilometer langen Fluss Spree. Mitt seinem nördlichen Stadtgebiet grenzt Cottbus an den bekannten Spreewald; der ist eine weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte Kulturlandschaft und ein beliebtes Ziel für Urlauber, Touristen sowie Tagesgäste. In den 19 Ortsteilen von Cottbus leben 100.000 Einwohner, ein Zehntel davon in der Stadtmitte. Die Stadt gilt als das politische, gesellschaftliche und kulturelle Zentrum der Sorben als einem vom Ursprung her westslawischen Volk. Cottbus gilt auch als Mittelpunkt der Niederlausitz. Sie reicht in die beiden Bundesländer Brandenburg und Sachsen sowie bis in das Nachbarland Polen hinein.

Verkehr in Cottbus

Cottbus ist mit zwei Anschlussstellen an die Bundesautobahn A15 angebunden. Sie wird umgangssprachlich als Spreewaldautobahn bezeichnet und führt vom Autobahndreieck Spreewald bis hin zur deutsch-polnischen Landesgrenze. Die drei Bundesstraßen B97, B168 und B169 führen durch das weitläufige Stadtgebiet hindurch. Mit seinem eigenen Bahnhof ist Cottbus ein Knotenpunkt für den Schienenverkehr zu allen Richtungen hin. Eine Fernverbindung führt an die Nordsee zur Seehafenstadt Emden sowie zum Fährhafen Norddeich-Mole für die anschließende Überfahrt zu den Ostfriesischen Inseln Juist und Norderney. Der ÖPNV im Stadtgebiet wird durch vier Dutzend Linien mit Straßenbahn und Omnibus sichergestellt. Bekannte Radwanderwege wie der Gurken-Radweg, der Spreeradweg, der Fürst-Pückler-Radweg, sowie der Europäische Wanderweg E10 von Werben im Spreewald nach Neuhausen/Spree führen allesamt durch die Stadt; sie sind bei den Urlaubern so bekannt wie beliebt.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Das Einkaufszentrum Lausitz Park bietet vielfältige Möglichkeiten zum Shopping, zum sehen und gesehen werden. Zahlreiche Branchen sind mit Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung vertreten. Für die Besucher stehen 2.000 Parkplätze zur Verfügung. Mehrere Kinos, Museen und Galerien sind im Cottbuser Stadtzentrum das Ziel für Besichtigungen und Besuche. Die Fußgängerzone, der Altmarkt sowie das Wendische Viertel sind als Sehenswürdigkeiten geradezu ein Muss für das Sightseeing einer Städtereise. Erholung bieten mehrere gepflegte Parkanlagen wie der Branitzer Park, der Spreeauenpark, oder der Goethepark. Restaurants wie U-Boot und Spreewehrmühle servieren ihren Gästen landestypische Speisen aus regionalen Produkten in einem ganz besonderen Ambiente. In den Restaurants der Mehrsternehotels namhafter Hotelketten sind auch Besucher willkommen, die keine Hausgäste sind. 

Cottbus ist als eine erlebenswerte und quirlige Stadt der geradezu ideale Ausgangspunkt für Unternehmungen entlang der Spree. Radtouren, Rund- und Streckenwanderungen durch die Niederlausitz sorgen für einen insgesamt erholsamen Urlaub. Jeder findet hier am Ort seine passende Unterkunft; von Hotels über Frühstückspensionen bis hin zu Ferienwohnungen zum Selbstversorgen. 

Fakten, die Ihnen als Besucher in Cottbus helfen könnten

Cottbus verzeichnet 101.700 Personen. Diese verteilen sich auf einen Raum von 160 km2. Das KFZ-Kennzeichen für Cottbus ist "CB". Vieltelefonierer werden die Stadt außerdem über die Telefon-Vorwahl 0355 erkennen.
© Foto: Bahnhof Cottbus (IngolfBLN/Flickr, Attribution-ShareAlike License)

Parkplätze in Cottbus

Überall in der Stadt haben Autofahrer vielfältige Parkflächen, um ihr Kfz abzustellen. Ob im Zentrum oder im Außenberich: Die Zielorte sind von Parkhaus oder Parkplatz aus überall einfach zu Fuß zu erreichen. Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl an Parkhäusern in Cottbus aufgelistet.

  • Spree Galerie (Karl-Marx-Strasse 68, 03044 Cottbus)
  • Fürst-Pückler-Passage (Vetschauer Strasse 12, 03048 Cottbus)
  • Blechen Carré (Karl-Liebknecht-Strasse 136, 03046 Cottbus)

Lecker essen in Cottbus

Neben großartigen kulturellen Attraktionen hat Cottbus auch für den Gaumen lohnenswerte Einkehrmöglichkeiten. Ein unter Einheimischen beliebtes Restaurant ist beispielsweise das Tryp Cottbus (Am Seegraben 8, 03051 Cottbus). Aber auch viele andere Gastwirtschaften haben einen guten Ruf.

  • Wochenend-Nord (Gerhart-Hauptmann-Strasse 10, 03044 Cottbus)
  • Waldhotel Cottbus (Drachhausener Strasse 70, 03044 Cottbus)

Interessant sind auch folgende Reiseziele:

Und wenn Sie möchten, können Sie bei einem Aufenthalt auch noch einen Abstecher in diese nahe gelegenen Städte machen:  Guben, Senftenberg, Weißwasser/Oberlausitz, Hoyerswerda, Finsterwalde, Schwarzheide