Bonn
10:38
7°C

Stadtplan Bonn

Unser übersichtlicher Stadtplan von Bonn verfügt über alle Straßen und Geschäfte in Bonn. Die unterschiedlichen Kartendaten helfen dabei. So können Sie durch die Anwendung von Radfahrerkarten, Sattelitenbildern oder unserer originalen Falk-Karte für jede Lage die passende Stadtkarte heranziehen. Weitere relevante Reiseinformationen zu Bonn liefern unsere zahlreichen Zusatzservices auf Falk.de. Kostengünstige Hotelzimmer werden mit der Hotelsuche umgehend erkundet. Fahrradtouren, Touristenattraktionen und Eisdielen lassen sich direkt in die Karte einzeichnen.

Bonn als Reiseziel

Bonn ist zwar seit der Wiedervereinigung nicht mehr Deutschlands Hauptstadt, ist aber nichtsdestotrotz eine Reise wert. Obgleich 1989 die 2000-Jahr-Feier stattfand, lässt sich die eigentliche Stadtgründung anhand bisheriger Funde nur vage zwischen dem 13. und 9. Jahr vor Christi Geburt belegen. Die Anreise kann mit dem jeweils bevorzugten Verkehrsmittel erfolgen, da Bonn mit dem Flugzeug, dem Zug und dem Auto bestens zu erreichen ist. Wer sich für einen Flug nach Bonn entscheidet, landet auf dem Flughafen Köln/Bonn. Dieser ist knapp 16 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, und Regionalzüge oder Schnellbusse dienen der etwa 40-minütigen Weiterfahrt. Bahnreisende finden mit Bonn Hauptbahnhof einen Bahnhof vor, der an mehrere Fern- und Nahverkehrslinien angebunden ist. Rund um Bonn verlaufen einige Autobahnen (beispielsweise die A3 und die A59), sodass auch Autofahrer bequem bis zum Reiseziel gelangen. Da das Nahverkehrsnetz Bonns (SWB Bus und Bahn) gut ausgebaut ist, kann man für Unternehmungen in Bonn getrost auf den Pkw verzichten. 

Sehenswürdigkeiten Bonns und kulturelle Einrichtungen

Die Lage am Rhein macht Bonn nicht nur touristisch noch attraktiver, sondern der Bonner Hafen spielt für die Stadt eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Mehr als 50 Containerschiffe von und nach Rotterdam, Amsterdam und Antwerpen sind pro Woche zu zählen. Einheimische und Touristen suchen gern den seit 1979 bestehenden Freizeitpark Rheinaue auf, der in 125 Hektar auf der linken und 35 Hektar auf der rechten Seite des Rheins untergliedert ist. Nur wenige hundert Meter vom größeren Parkteil entfernt gibt es gleich drei Museen beziehungsweise Ausstellungshallen zu besichtigen: das Haus der Geschichte Bonn, das Kunstmuseum Bonn und die Bundeskunsthalle (auch Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland). Historisch bedeutsame Gebäude Bonns sind vor allem das Alte Rathaus (1737), das Kurfürstliche Schloss (1705) und das Poppelsdorfer Schloss (1740). Mit der Kirche St. Maria und Clemens hat Bonn ein auf Mitte des 12. Jahrhunderts zurückgehendes Gotteshaus vorzuweisen, in dem besonders schöne Deckenmalereien zu sehen sind. Als Wahrzeichen Bonns fungiert das Bonner Münster (11. Jahrhundert).

Unternehmungen in Bonn

Wer typischen Straßenkarneval in einer rheinischen Karnevalshochburg miterleben möchte, sollte sich für einen Aufenthalt in Bonn zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch entscheiden. Weitere jährlich in Bonn stattfindende Veranstaltungen sind das mehrwöchige Beethovenfest im Herbst mit zahlreichen Konzerten und das Großfeuerwerk Rhein in Flammen (erstes Wochenende im Mai). Von derartigen großen Veranstaltungen abgesehen hat Bonn das ganze Jahr über eine beträchtliche Zahl an Konzerten und Aufführungen unterschiedlicher Art zu bieten. Die bekanntesten Bühnen der Stadt finden sich in der Beethovenhalle, in der Oper Bonn sowie im Theater Bonn. Da Bonn 2014 vom Gourmetführer "Gault Millau" zur Schlemmerhauptstadt Deutschlands gewählt wurde, kommen auch Feinschmecker während eines Aufenthalts in Bonn auf ihre Kosten. Ähnliches gilt für Shoppingbegeisterte, die mit der Friedrichstraße eine besonders attraktive Einkaufsmeile vorfinden.

Farbe Rose
© Paraneuer All Rights Reserved
Frühling im Siebengebirge
© maxponert All Rights Reserved

Dinge, die Sie noch nie über Bonn wissen wollten

In Bonn leben 317.595 Bürger. Diese verteilen sich auf eine Fläche von ca. 141 qkm. KFZ aus Bonn fahren mit dem Nummernschild "BN". Vieltelefonierer werden die Stadt außerdem über die Ortsvorwahl 0228 erkennen.

Tipps zum parken: Günstig und sicher parken in Bonn

Parken in Bonn und Umgebung kann man beispielsweise in den günstigen Parkhäusern und Tiefgaragen. Ob im Zentrum oder in den angrenzenden Stadtbezirken: In allen Gebieten sind die Laufwege vom Parkplatz hin zu den Zielen sehr direkt. Nachstehend finden Sie eine Auswahl an Parkhäusern in Bonn aufgeführt.

  • Markt-Garage (Stockenstrasse, 53113 Bonn)
  • Parkhaus Oper (Brassertufer, 53111 Bonn)
  • Stadthaus-Garage (Weiherstrasse, 53111 Bonn)

Lecker essen in Bonn

Neben zahlreichen kulturellen Attraktionen hat Bonn auch für den Gaumen tolle Highlights in petto. So wird das Casa Antonia (Heerstrasse 67, 53111 Bonn) sehr gerne von den Bewohnern in Bonn für eine leckere Mahlzeit aufgesucht. Aber auch viele weitere Speisestätten sind einen Besuch wert.

  • Tuscolo (Kaiser-Karl-Ring 63, 53119 Bonn)
  • Brasserie Next Level (Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn)

Interessant sind auch folgende Reiseziele:

Und wenn Sie möchten, können Sie bei einem Aufenthalt auch noch einen Abstecher in diese nahe gelegenen Städte machen:  Königswinter, Troisdorf, Niederkassel, Siegburg, Wesseling, Meckenheim