Zum Umsortieren der Adressen ziehen
A
B

Routenplaner Nürnberg - Falk.de

Berechnen Sie schnell mit dem kostenfreien Falk Routenplaner für Nürnberg Ihre Strecke. Der kostenlose Falk Routenplaner für Nürnberg unterstützt Sie zuverlässig bei der Routenplanung an Ihr Ziel. Zu diesem Zweck tragen Sie Start und Ziel in die gekennzeichneten Felder ein und Ihnen wird die einfachste Wegstrecke angezeigt. Nach der Berechnung können Sie die Route bei Bedarf Ihren Ansprüchen entsprechend via Drag and Drop umändern und die aktualisierte Route sogar in Ihrem Benutzerkonto auf falk.de hinterlegen. So haben Sie im Nachhinein die Möglichkeit sie z. B. mit einem mobilen Endgerät bei Bedarf wieder abzurufen. Ergänzende wertvolle Reiseinformationen zur Routenplanung von und nach Nürnberg bieten die vielfältigen Zusatzdienste auf Falk. Schöne Unterkünfte werden mit der Hotelsuche unmittelbar erkundet. Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Museen lassen sich direkt auf dem Stadtplan darstellen.

Nürnberg – fränkischer Charme an der Pegnitz

Die mittelfränkische Metropole Nürnberg ist mit über 500.000 Einwohnern zwar die zweitgrößte Stadt Bayerns, lässt sich aber mit der Landeshauptstadt München kaum vergleichen. Nürnberg ist das Herzstück Frankens und dessen Einwohner besitzen somit eine ganz andere Mentalität als die oberbayrischen Nachbarn. Die etwa 1000 Jahre alte Stadt an der Pegnitz zeichnet sich durch eine besonders schöne Altstadt mit zahlreichen interessanten historischen Gebäuden aus. Besonderes Wahrzeichen von Nürnberg ist definitiv der Burgberg mit der Nürnberger Kaiserburg und der Burggrafenburg, die das Panorama der Stadt neben mehreren prachtvollen Kirchenbauten wie der Lorenzkirche oder der Kirche St. Sebald maßgeblich prägen. Besonders viele Besucher zieht jährlich der auch international berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt an, der jeden Dezember mitten in der Altstadt auf dem Hauptmarkt stattfindet. Dorthin lockt nicht nur das alle zwei Jahre öffentlich gewählte Nürnberger Christkind, sondern vor allem die weihnachtlichen fränkischen Spezialitäten wie der Christkindlesmarktglühwein, die Original Nürnberger Lebkuchen oder auch die Zwetschgenmännla, die in alle Welt verkauft werden. Wer es herzhafter mag, sollte sich auf keinen Fall die „Drei im Weggla“ entgehen lassen – drei Nürnberger Rostbratwürstchen im Brötchen. Ein Publikumsmagnet ganz anderer Art ist in der anderen Jahreshälfte das in der Nähe des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes stattfindende Open-Air-Festival „Rock im Park“. Diese Gegend darf auch sonst auf der Reiseroute von geschichtlich interessierten Besuchern nicht fehlen. Die Propagandabauten der NSDAP sind noch heute erhalten und Nürnbergs Verwicklungen in die Geschichte des Dritten Reichs sind im Dokumentationszentrum am Dutzendteich sehr gut und informativ aufgearbeitet.

Kultur und Freizeit in Nürnberg

Zum Glück ist die Frankenmetropole heutzutage für erfreulichere Dinge bekannt. Das Germanische Nationalmuseum mit vielen Werken eines der berühmtesten Söhne Nürnbergs – Albrecht Dürer – ist auf jeden Fall immer einen Besuch wert. Für weniger Kunstbegeisterte öffnen außerdem das Spielzeug- und das Verkehrsmuseum gern ihre Türen. Sportbegeisterte finden im 1. FCN (umgangssprachlich der „Glubb“) und den Nürnberger Ice Tigers zwei vielbejubelte Sportteams, denen zahlreiche Fans auch in harten Zeiten treu ergeben zur Seite stehen. Aber Nürnberg ist nicht nur ein beliebter Halt auf der Route von Touristen aus aller Welt, auch als Messestandort, unter anderem als Standort der größten internationalen Spielwarenmesse der Welt, lockt Nürnberg jährlich massenhaft Besucher ins schöne Franken.
Stadt mal anders
© Katha2512 All Rights Reserved

Fakten, die Sie noch nie über Nürnberg wissen wollten

Auf den Nummernschildern der Autos und Motorräder in Nürnberg prangt das Kennzeichen "N". Nürnberg 503.110 circa Bürger. Wer schon immer die telefonische Vorwahl von Nürnberg wissen wollte: 0911. Diese befinden sich einem Gebiet von circa 186 qkm.
Spiegel
© Katha2512 All Rights Reserved
Blick durch die U-Bahn aufs Opernhaus
© Katha2512 All Rights Reserved

Parkplätze in Nürnberg

Parken in Nürnberg und Umgebung kann man beispielsweise in den gut gelegenen Parkhäusern. Ob in der Altstadt oder im Außenberich: In allen Gebieten sind die Wege vom Parkplatz bis zum gewünschten Ort sehr kurz. Folgend haben wir für Sie eine Auswahl an Parkhäusern in Nürnberg aufgeführt.

  • Parkhaus Jakobsmarkt (Zirkelschmiedsgasse 9, 90402 Nürnberg)
  • Parkhaus Wöhrl (Hintere Ledergasse 43, 90403 Nürnberg)
  • Parkhaus Schanzäckerstrasse (Schanzäckerstrasse 12, 90443 Nürnberg)

Restaurants in Nürnberg

Nicht nur wegen den Touristenattraktionen rendiert sich eine Visite in Nürnberg. Auch kulinarisch hat die Stadt einiges zu bieten. So wird das Prison St. Michel (Irrerstraße 2, 90403 Nürnberg) gerne von den Bewohnern in Nürnberg empfohlen. Aber auch viele weitere Gasthäuser laden ein zu einem gemütlichen Essen.

  • Bratwursthäusle (Rathausplatz 1, 90403 Nürnberg)
  • Bratwurst - Röslein (Rathausplatz 6, 90403 Nürnberg)

Interessant sind auch folgende Reiseziele:

Unweit finden Sie auch noch folgende Städte:  Röthenbach an der Pegnitz, Schwabach, Lauf, Erlangen, Herzogenaurach, Forchheim