Zum Umsortieren der Adressen ziehen
A
B

Falk Routenplaner Bochum

Routenplanung zuverlässig, schnell und komfortabel: Ermitteln Sie Ihre Route von und nach Bochum. Geben Sie zu diesem Zweck Start- und Zielort in der Leiste oben ein. Ihnen wird dann die gewünschte Strecke in wenigen Sekunden angezeigt. Anschließend können Sie die geplante Route bei Bedarf Ihren Wünschen entsprechend via Drag and Drop verschieben und die aktualisierte Route sogar in Ihrem Falk-Konto speichern. So haben Sie im Nachhinein die Möglichkeit diese beispielsweise mit dem Smartphone bei Bedarf erneut abrufen zu können. Überdies verfügt der Routenplaner über alle essenziellen Zusatzinfos, die in Bochum relevant sind. Freie Hotelzimmer, tolle Sehenswürdigkeiten oder Supermärkte lassen sich unmittelbar auf der Karte darstellen.

„Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt…“

Die ehemalige Bergbaustadt Bochum im Ruhrgebiet ist mit neun Hochschulen vor allem ein wichtiger Bildungsstandort. Allein die Ruhr-Universität Bochum zählt mit ihren über 38.500 Studierenden zu den zehn größten Universitäten Deutschlands und ist außerdem eine der forschungsstärksten Unis des Landes. Überregional bekannt ist die Stadt auch für das sogenannte Bermudadreieck, ein Innenstadtareal mit einer hohen Dichte an Bars und Restaurants. Das Bermudadreieck ist damit das wichtigste Kneipenzentrum des Ruhrgebiets sowie Standort verschiedener Großveranstaltungen. So findet hier beispielsweise jeden Juli mit dem viertägigen „Bochum Total“ das größte kostenlose Musik-Festival Europas statt. Aber auch sonst ist ein Besuch in Bochum durchaus lohnenswert. Die Stadt, zusammen mit dem Ruhrgebiet 2010 Kulturhauptstadt Europas, beherbergt zum Beispiel mehr als 20 Theaterspielstätten und zwölf Museen, darunter das überregional bekannte Deutsche Bergbaumuseum oder das Eisenbahnmuseum. Auch das Bochumer Planetarium und der Tierpark sind definitiv eine kurze Unterbrechung der Reiseroute wert. Wer es musikalisch mag, kann im Theater der Stadt seit nunmehr über 23 Jahren das erfolgreichste Musical der Welt, Starlight Express, besuchen. Auch Fußballfans kommen auf ihre Kosten: Sie können dem VfL Bochum im RewirpowerSTADION zujubeln.
Ruhrgebiet, Bochum, Eisenbahnmuseum
© Photofreaks All Rights Reserved

Tatsachen, die Sie noch nie über Bochum wissen wollten

Autos und LKW aus Bochum sind mit dem Nummernschild "BO" unterwegs. Bochum verfügt über 388.179 Personen. Wer von außerhalb durchklingeln möchte, darf die Telefonvorwahl 0234 kennen. Diese verteilen sich auf einen Raum von 145 qkm.
© Foto: BPT 2012.2-4941.jpg (Piratenpartei Mittelfranken/Flickr, Attribution-ShareAlike License)

Parktipps: Komfortabel parken in Bochum

An mehreren Orten in der Stadt haben PKW-Fahrer zahlreiche Parkmöglichkeiten, um ihren Pkw abzustellen. Ob im Zentrum oder in den angrenzenden Stadtbezirken: Die Ziele sind von Parkhaus oder Parkplatz aus in allen Gebieten erfreulich schnell zu Fuß zu erreichen. Folgend haben wir eine Auswahl an Parkhäusern in Bochum aufgeführt.

  • Konrad-Adenauer-Platz P8 (Kortumstrasse, 44787 Bochum)
  • Tiefgarage Dr.-Ruer-Platz-P2 (Luisenstrasse 12, 44787 Bochum)
  • Ruhr-Universität Bochum (Ruhr-Universität Bochum, 44801 Bochum)

Restaurants in Bochum

Nicht nur wegen den Touristenattraktionen rendiert sich ein Abstecher nach Bochum. Auch für Genussfreunde hat die Stadt einiges zu bieten. Ein beliebtes Restaurant ist beispielsweise das Indraprasta (Auf der Heide, 44803 Bochum). Aber auch viele andere Gastwirtschaften können besucht werden.

  • Franz Ferdinand (Klinikstraße 51, 44791 Bochum)
  • Livingroom (Luisenstraße 9-13, 44787 Bochum)

Auch diese Städte sind immer eine Reise wert:

Und wenn Sie möchten, können Sie bei einem Aufenthalt auch noch einen Abstecher in diese nahe gelegenen Städte machen:  Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen, Sprockhövel, Herten, Recklinghausen, Essen